Der unabhängige Vermögensverwalter FV Frankfurter Vermögen hat Peter Lempp als Aufsichtsrat berufen. Das teilt das Unternehmen mit Sitz in Bad Homburg mit. Lempp komplettiert das Gremium um Aufsichtsratschef Ingo Kett und Jürgen Brückner.

Lempp ist seit mehr als 30 Jahre in verschiedenen Führungsfunktionen in Unternehmensberatungen und Softwarefirmen tätig, zuletzt war er Chief Operating Officer und Geschäftsführer von Capgemini Deutschland.

Der Vermögensverwalter expandiert auch an anderer Stelle, wie FV-Vorstand Uwe Eilers mitteilt: Demnach hat das Unternehmen im spanischen Altea (liegt zwischen Alicante und Valencia) eine Zweigniederlassung eröffnet. "Damit wird ein weiterer Schritt zur Internationalisierung der Kundenbasis gesetzt", heißt es in der Mitteilung. In Spanien werde bereits seit mehr als zehn Jahren der Renta4 Wertefinder Mischfonds (ISIN ES0173323009) beraten. (bm)