Die Hypovereinsbank hat Jörg Kube zum Leiter des Firmenkundengeschäfts in der Region Nord ernannt. In dieser Funktion verantwortet er von Hamburg aus die Beratung von Unternehmen in Bremen, Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein. Kube folgt damit auf Jörg Frischholz, der in den Vorstand der Hypovereinsbank berufen wurde und dort die Verantwortung für das Privatkundengeschäft übernimmt.

Kube selbst verfügt über knapp 25 Jahre Erfahrung im Firmenkundengeschäft. Er ist seit 2011 bei der Hypovereinsbank tätig und leitete zuletzt rund fünf Jahre das Firmenkundengeschäft der Bank in Westfalen. Davor war er mehr als vier Jahre lang als Key Account Manager mit der Beratung von Großkunden der Hypovereinsbank in Nordrhein-Westfalen betraut. Vor seinem Wechsel zur Hypovereinsbank hatte Kube verschiedene Führungspositionen im Firmenkundengeschäft der Commerzbank sowie der Dresdner Bank inne. Er begann seine Karriere 1992 im Sparkassensektor. (cf)