Die zur italienischen Großbank gehörende Hypovereinsbank verschlankt ihr Firmenkundengeschäft: Die beiden Coverage-Teams der ehemaligen Unternehmer- und der Investment Bank werden daher in der neuen Einheit "Corporates" zusammengeführt. Geleitet wird dieser Bereich von Jan Kupfer, der zuletzt den Bereich "Investment Bank" in Deutschland innehatte. Der bisherige Vorstand für die Unternehmer Bank, Markus Beumer, wird die Bank indes verlassen.

In der Funktion als Leiter der Investment Bank in Deutschland wird wiederum Christian Reusch auf Kupfer folgen und neu in den Vorstand einziehen. "Die Investment Bank in Deutschland wird sich darauf konzentrieren, allen Kunden der Gruppe eine umfassende Palette von Finanzierungs-, Beratungs- und Kapitalmarktprodukten sowie Transaktionsbanking anzubieten", betont die Hypovereinsbank in einer Pressemitteilung. (cf)