Die Hypovereinsbank hat Carsten Kahl zum Leiter des Wealth Managements ernannt. Er kommt von der Deutschen Bank und verantwortet in seiner neuen Funktion von München aus die Beratung von hochvermögenden Privatpersonen sowie Unternehmern und deren Family Offices, wie das Münchner Institut mitteilte. Kahl wird damit auch Mitglied des Group Wealth Management Executive Committees der Unicredit. Thorsten Weinelt, der das Wealth Management bisher geleitet hatte, werde den Übergangs-Prozess und die Übergaben an Kahl begleiten.

Kahl stand nach Unternehmensangaben zuletzt fast zehn Jahre lang der Marktregion Nord- und Mitteleuropa bei der Deutschen Bank in der Schweiz vor. Seine Karriere begann er mit der Betreuung vermögender Privatkunden der Deutschen Bank in Hamburg. (mb)