Mit Beginn des neuen Jahres hat Heidi Schmidtke die Leitung der Hotelsparte des Immobilienberaters JLL übernommen. Die 40 Jahre alte Diplom-Kauffrau hatte bereits seit 2017 deren stellvertretende Leitung inne. Sie arbeitet schon seit 2007 für die JLL Hotels & Hospitality Group, unterbrochen von einer eineinhalb-jährigen Tätigkeit im Investment-Management bei Art-Invest Real Estate.

Ihre Schnittstellen zu anderen Unternehmensbereichen von JLL werden das EMEA Hotels & Hospitality-Team (Europe/Middle East/Africa) sein sowie die Teams von "Advisory" und "Investment". Der bisherige Leiter des Investmentbereichs, Stefan Giesemann, verlässt das Unternehmen Ende Januar. (tw)