Das global agierende Immobiliendienstleistungs-Unternehmen Savills hat seinen Münchener Standort mit Ilka Hoffmann verstärkt. Als Director Office Agency wird sie für die Betreuung von nationalen und internationalen Großgesuchen sowie von Eigentümern und Investoren zuständig sein und sich dabei insbesondere auf Nutzer aus den Bereichen Recht und Finanzen fokussieren.

Ihre Karriere startete die gebürtige Berlinerin im Jahr 2000 als Beraterin im ersten Flagship-Store von Engel & Völkers in Palma de Mallorca. Nach ihrem Auslandsaufenthalt kehrte sie nach München zurück und setzte 2005 ihre Tätigkeit im Bereich Commercial Real Estate als Letting und Asset Managerin bei der Metis Asset Management fort. Hier war Hoffmann für die Portfolio-Performance von gewerblichen Immobilienfonds verantwortlich. 2011 ging sie zu CBRE, wo sie zuletzt als Associate Director im Bereich Advisory und Transaction Services tätig war. (cf)