Der österreichische Immobilien-Projektentwickler Soravia hat Ralph Andermann als Geschäftsführer für seine deutsche Tochter Soreal Invest in München engagiert. Zuvor war Andermann in der Geschäftsführung der Fondssparte von DIC Asset beschäftigt und verantwortete dort in den Jahren 2011 bis 2016 das Fondsmanagement bei der Real IS, Tochtergesellschaft der Bayern LB. Davor liegende Wirkstätten waren Palmer Capital Investments und Invesco Real Estate.

Bei Invesco begleitete er bereits 2005 die Platzierung eines Hotelfonds. Damals dürfte er bereits Kontakte geknüpft haben, die ihm beim Management des von Soreal neu aufgelegten Hotelfonds, einem offenen Spezial-AIF, zugute kommen. In seiner Zeit bei Real IS war dort Josef Brandhuber Vorstandsvorsitzender. Der hörte seinerseits dort 2013 auf und ist seit diesem Jahr geschäftsführender Gesellschafter der Soreal Invest. (tw)