Alexander Rössler ist seit September 2020 neuer Head of Development Office der Immofinanz. In seiner neuen Rolle verantwortet er die Entwicklung neuer Projekte des Konzerns im Bereich "Office", wie der Immobilienkonzern in einer Pressemitteilung erklärt. Dabei wird Rössler für die weitere Stärkung der Portfolioqualität und für die Kooperation mit anderen Entwicklern zuständig sein. Ein zusätzlicher Fokus liegt beim Thema nachhaltiges Bauen, welches er im Rahmen der Konzernstrategie weiter vorantreiben soll.

Der gebürtige Wiener hat seine Karriere in der Erste Group Bank und in der Falkensteiner Michaeler Tourism Group aufgebaut. Dabei verantwortete er unter anderem den Aufbau und die Entwicklung großvolumiger Immobilien-Projekte und sammelte Erfahrung im Bereich Restrukturierung von hotelspezifischen und anderen gewerblichen Real Estate Objekten in Europa. (cf)