Das irische Investmenthaus Mediolanum International Funds hat sein Single-Security-Equity-Team mit Jonty Starbuck als Senior Aktienportfoliomanager verstärkt. Das Team ist für die intern gemanagten Investment-Strategien von Mediolanum zuständig. Starbuck wird sich in erster Linie auf die Verwaltung der Quality-Equity-Strategien des Unternehmens konzentrieren.

Starbuck verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Aktienbereich. Vor seinem Wechsel zu Mediolanum war er fünf Jahre lang bei Davy Asset Management als leitender Portfoliomanager des Davy Global Brands Fonds tätig. Davor arbeitete er zehn Jahre lang beim globalen Vermögensverwalter T. Rowe Price in London als Analyst mit Schwerpunkt auf Konsumgüterunternehmen sowie als Analyst bei Morgan Stanley, wo er sich auf Technologieunternehmen konzentrierte. (cf)