Die Fiducia und Gad IT AG, der Dienstleister für Informationstechnologie innerhalb der genossenschaftlichen Finanzgruppe, hat mit Sascha Beck einen neuen Leiter für das Produkt- und Portfoliomanagement ernannt. Beck folgt auf Martin Hose, der Ende Februar in den Ruhestand treten wird.

Der 33-jährige Beck kommt vom Finanzkonzern Wüstenrot & Württembergische, wo er die Bereiche Vertrieb, Produktmanagement und Marketing leitete. Zuvor arbeitete der Bankbetriebswirt unter anderem bei der Deutschen Apotheker- und Ärztebank als Abteilungsleiter im Vertriebs- und Produktmanagement. Seine Karriere startete Beck bei der Kasseler Sparkasse als Kundenberater im Firmen- und Privatkundengeschäft.

Die Fiducia und Gad IT AG, die ihre Hauptsitze in Karlsruhe und Münster hat, betreut für Privatbanken sowie die 900 Volks- und Raiffeisenbanken in Deutschland insgesamt über 169.000 Bankarbeitsplätze in IT-Belangen. Der Konzern erwirtschaftet einen Umsatz von 1,5 Milliarden Euro. (mh)