J.P. Morgan Asset Management hat Yo Takatsuki zum Global Head of Investment Stewardship ernannt. Diese Position wurde neu geschaffen. Seit Februar 2021 verantwortet er als Head of Investment Stewardship EMEA die Stimmrechtsvertretung auf Hauptversammlungen (Proxy-Voting), das Corporate Engagement sowie die Stewardship-Berichterstattung in der Region. In seiner neuen Funktion wird diese Verantwortung nun auf Nordamerika und den asiatisch-pazifischen Raum ausgeweitet, und Yo Takatsuki wird die globalen Investment-Stewardship-Aktivitäten des Hauses koordinieren.

J.P. Morgan AM hat fünf globale Investment-Stewardship-Prioritäten definiert, auf die sich der aktive und enge Dialog mit den Unternehmen fokussiert, etwa die Berücksichtigung der Risiken durch den Klimawandel, nachhaltige Unternehmensführung, eine langfristige strategische Ausrichtung, Human Capital Management sowie Stakeholder Engagement. "Während wir unsere researchgetriebenen und von unseren Investoren geleiteten Investment-Stewardship-Aktivitäten weltweit weiter ausbauen und beschleunigen, sehen wir viele Vorteile, dies unter Yo Takatsukis erfahrener Leitung zu bündeln und die Entwicklung unseres Unternehmensengagements und der Stimmrechtsvertretung global zu koordinieren", betont Jennifer Wu, Global Head of Sustainable Investing. (mb)