Wie FONDS professionell ONLINE berichtete, verlässt Stephan Obermeier den Maklerpool Jung, DMS & Cie. als Vertriebschef für Österreich – nun steht seine neue Tätigkeit fest: Er wechselt zur WWK und übernimmt die Position des Vertriebsdirektors von Karsten Junghans, der auf eigenen Wunsch aus dem Unternehmen ausscheidet. Obermeier berichtet direkt an Organisationsdirektor Thomas Heß.

Der 39-jährige blickt auf über 20 Jahre Erfahrung in der Finanzdienstleistung zurück. Seit 2006 war er für den Maklerpool Jung, DMS & Cie. in Deutschland und zuletzt als Geschäftsführer für deren Tochter in Österreich tätig. Seine berufliche Laufbahn startete Obermeier 1992 bei der Nürnberger Versicherung in verschiedenen Vertriebspositionen, bevor er ab 2001 als Key Account Manager bei der Münchner Kapitalanlage AG deren Vertriebsaktivitäten in Deutschland und Österreich mitverantwortete. (mb)