Jupiter Asset Management baut seine Chefetage aus und hat Katharine Dryer zur neuen Deputy Chief Investment Officer ernannt. In dieser neu geschaffenen Position berichtet sie an den Chief Investment Officer Stephen Pearson und verantwortet mit ihm das Tagesgeschäft des CIO-Büros von Jupiter. Zudem übernimmt sie die Führungsverantwortung für einige Aktienfondsmanager, die im Bereich der Industrieländer aktiv sind.

Dryer stieß 2013 als Product Specialist Director, Fixed Income zu Jupiter. Drei Jahre später wurde sie zum Head of Investments, Fixed Income & Multi-Asset befördert. Als stellvertretender CIO wird sie ihre Zuständigkeiten im Fixed Income- und Multi-Asset-Bereich beibehalten und dem Produktspezialistenteam vorstehen. (cf)