Die Frankfurter Kanam Grund Group verstärkt ihr Investment-Management-Team für Europa. Seit Monatsbeginn ist Anthony George Bull-Diamond als Direktor für den Immobilien-An- und -Verkauf und die Erschließung neuer Investmentmärkte verantwortlich. Er wird sich in seiner Funktion vor allem auf die Gebiete Großbritannien und CEE konzentrieren.

Der gebürtige Frankfurter hat Business Management in Boston studiert. Wie die Kanam Grund Group betont, verfügt er trotz seiner erst 31 Jahre über jahrelange Berufserfahrungen im internationalen Immobilien-Investmentbereich. In den vergangenen drei Jahren habe er demnach als Investment Manager der Kapitalverwaltungsgesellschaft IVG UK Transaktionen von rund einer Milliarde Euro umgesetzt.

Die Neueinstellung versteht Kanam Grund als strategische Neuausrichtung. Ziel sei es die Fortentwicklung der Kanam Grund Group von einem deutschen Immobilien-Fondshaus zu einem internationalen Immobilienunternehmen, das Immobilieninvestitionen und Asset Managementleistungen gleichermaßen deutschen Privatanlegern, institutionellen Anlegern und internationalen Investoren bietet. (cf)