Salytic Invest aus Köln verstärkt sein Anlage- und Kundenbetreuungsteam mit Alexander Bartsch. Der 42-jährige Experte für europäische und Schweizer Aktien ist nun als Direktor im Bereich des Portfoliomanagements und mit besonderem Fokus in der Kunden- und Fondsbetreuung tätig. Der Wertpapierspezialist war zuvor bei der Vontobel Bank als Direktor in der Kundenbetreuung beschäftigt. 

Bartsch verfügt über einen Abschluss als Diplom-Betriebswirt mit Schwerpunkt Finanzwissenschaft der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Seine Laufbahn begann er bei der Deutschen Bank, wo er zuletzt als Client Relationship Manager arbeitete. Im Anschluss war er mehr als 13 Jahre in verschiedenen Positionen bei Vontobel in der Kundenbetreuung tätig. 

Salytic  betreut eigenen Angaben zufolge Kundenvermögen in Höhe von 1,3 Milliarden Euro. Das Unternehmen ist aus der früheren Landert entstanden und zählt Unternehmer, vermögende Privatkunden, Stiftungen, Versicherungen und Vorsorgewerke zu seinen Kunden. (aa)