Mit Andreas Götz hat die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) ein neues Vorstandsmitglied berufen. Seine neue Position hat Götz Anfang dieses Jahres angetreten. Seit Juli 2020 leitet Götz als Generalbevollmächtigter das Privatkunden- und Sparkassengeschäft der LBBW. Zuvor war der 53-Jährige Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Ostalb. Weitere Karrierestationen des studierten Betriebswirtes waren die Kreissparkasse Waiblingen und die BW-Bank. 

Die LBBW weist eine Bilanzsumme von rund 304 Milliarden Euro aus und beschäftigt rund 9.960 Mitarbeiter. Vorstandsvorsitzender ist Rainer Neske. (mh)