Mit Michael Wegner hat die LBS Ostdeutsche Landesbausparkasse ein neues Vorstandsmitglied berufen. Wegner startet im Juli 2020 und soll perspektivisch auch den Vorstandsvorsitz der Bausparkasse vom aktuellen Chef, Werner Schäfer, übernehmen.

Der neue Mann kommt von der LBS Landesbausparkasse Saar, wo er derzeit Sprecher der Geschäftsleitung ist. Der diplomierte Sparkassenbetriebswirt begann seine Karriere mit einer Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Sparkasse Bremen. Danach wechselte er zur LBS Bremen, wo er bis zum Vertriebsleiter und Generalbevollmächtigten aufstieg. 2014 wechselte der 41-Jährige erstmals zur LBS Ost und übernahm dort den Bereich Bausparen und Finanzieren. Im Oktober 2018 trat Wegner in die Geschäftsleitung der LBS Landesbausparkasse Saar ein. (mh)