Legal & General Investment Management (LGIM) erweitert sein Vertriebsteam im deutschsprachigen Raum und ernennt Hans-Peter Bauder mit Wirkung zum 15. März 2021 zum Institutional Client Director für Deutschland, die Schweiz und Österreich (DACH). In dieser neu geschaffenen Position wird Bauder neben der Betreuung von Investoren und Consultants das weitere Wachstum von LGIM im institutionellen Asset Management unterstützen. Er berichtet an Silvia Schaak, Co-Head of Institutional, Deutschland, Schweiz und Österreich. Bauder verfügt über nahezu 30 Jahre Erfahrung in der institutionellen Vermögensverwaltung sowie im Asset Servicing und im Versicherungswesen. Er kommt von der Caceis/KAS Bank N.V. German Branch, wo er zuletzt als Head of Relationship Management und Mitglied des deutschen Management-Komitees unter anderem für die Betreuung von Unternehmen, insbesondere CTAs, Pensionsfonds und internationalen Pension Consultants verantwortlich war.

In den letzten drei Jahren konnte LGIM seine Assets in der DACH-Region auf rund das Dreifache steigern. Insgesamt verwaltete LGIM zuletzt 1.430 Milliarden Euro (Stand: 31. Dezember 2020). (aa)