Nicole Handschuher ist in die Geschäftsführung des Investment- und Asset Managers LHI aufgenommen worden. Neben den bisherigen Noch-Geschäftsführern Oliver Porr, Robert Soethe, Jens Kramer und Peter Kober wird Handschuher die Bereiche Structured Finance, Steuern und Recht, Kalkulation und Loan Placement verantworten. Zuletzt war sie im Vorstand der Sparkasse Köln Bonn für die Gesamtbanksteuerung, Finanzen, Recht und Compliance zuständig.

Zugleich wurden Markus Niedermeier, bisher Bereichsleiter Aviation und Florian Heumann, bisher Bereichsleiter Rechnungswesen, Generalbevollmächtigte der LHI. "Diese Schritte leiten den Generationenwechsel in der LHI-Geschäftsführung ein", heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens, denn zum Ende nächsten Jahres werden alle vier bisherigen Geschäftsführer ausscheiden. Ihre Gesellschafterstellung – ihnen gehört das Unternehmen zu fast gleichen Teilen – bleibt davon unberührt. Porr und Soethe sollen ab 2021 Beiratsmandate wahrnehmen. (tw)