Saskia Bernhardt, zuvor Executive Director Third Party Distribution bei Amundi Deutschland, wechselt in das Wholesale-Vertriebsteam des Frankfurter Asset Managers Lupus Alpha. Dort wird sie die Verantwortung für die Region Süd übernehmen und den Publikumsfondsvertrieb von Lupus Alpha bei Wholesale-Investoren wie Vermögensverwaltern, Privatbanken, Family Offices und Dachfonds vorantreiben.
 
Die neue Senior Relationship Managerin verfügt über mehr als zehn Jahre Erfahrung in der Betreuung von Wholesale-Investoren in der DACH-Region. Bernhardt stieg 2016 bei der von Amundi Deutschland übernommenen Pionner Investments Deutschland ein. Ihre berufliche Karriere startete sie 2008 als Analystin bei Deloitte & Touche in München. Im Anschluss war sie für verschiedene Hedgefonds in der Schweiz tätig und betreute dort für Swiss Alpha vor allem Privatbanken, Vermögensverwalter und Family Offices in der DACH-Region. Als Geschäftsführerin der Callisto Group, einer Tochtergesellschaft der GL Funds, war Bernhardt seit 2015 verantwortlich für den Aufbau des deutschen Marktes. (cf)