Mainfirst verstärkt sein auf Schwellenländer spezialisiertes Unternehmensanleihen-Team mit Andranik Safaryan. Er arbeitet dort seit Jahresbeginn als Leiter der Gruppe. Darüber hinaus soll im Februar ein Junior-Portfoliomanager das Team ergänzen, verrät Mainfirst in einer Pressemitteilung.

Safaryan war zuvor bei der Credit Suisse Asset Management in der Schweiz tätig und bringt mehr als zehn Jahre Erfahrung im Portfoliomanagement von Emerging-Markets-Produkten mit. Dort verwaltete er zuletzt als Co-Manager den Credit Suisse (Lux) Emerging Market Corporate Bond Fund mit zuletzt rund 1,8 Milliarden Euro Assets under Management. Darüber hinaus hatte er diverse Schwellenländer-Unternehmensanleihen-Mandate mit knapp einer weiteren Milliarde Euro verwaltet. (cf)