Peter Schneider wurde vom Neubrandenburger Maklerpool Appela zum neuen Aufsichtsratesmitglied ernannt. Der Versicherungsfachwirt gehörte bis Ende 2019 der Geschäftsleitung des Analysehauses Morgen & Morgen an. Zuvor war er 14 Jahre im Vorstand des Versicherers Janitos, vier davon als Vorstandssprecher.

Peter Schneider habe die Entwicklung des Maklerpools seit mehr als 15 Jahren aufmerksam verfolgt, betont Apella in einer Pressemitteilung. "Unter den Bedingungen der sich anbahnenden Konsolidierung in der Maklerpool-Szene, die vor allem durch Digitalisierung und Regulierung ausgelöst wird, gehört Apella zu den Unternehmen mit dem größten Zukunftspotential. Daher begleite ich gern die weitere Entwicklung des Unternehmens und möchte meine Erfahrung einbringen", erklärt Schneider. (cf)