Martin Eberhard, der bei Fondskonzept den Bereich Marketing sowie die Betreuung der Haftungsdächer leitet, verlässt seinen Arbeitgeber Ende Mai. Seine Zuständigkeiten werden zukünftig von Alexander Lehmann, seit August 2019 Vertriebsvorstand bei Fondskonzept, zusätzlich zu seiner bisherigen Funktion übernommen.

Eberhard bleibt Fondskonzept als Makler verbunden. Er war von 2017 bis 2019 Vorstand für Marketing und Vertrieb, bis er den Vertrieb im August des vergangenen Jahres an Lehmann übergeben hatte. Eberhard will sich nun auf sein eigenes Finanzberatungsunternehmen konzentrieren. "Ich habe mich entschieden, meine Tätigkeit als Marketingvorstand der Fondskonzept aus persönlichen Gründen aufzugeben", sagt er. "Es war mir eine Freude und große Ehre, das Unternehmen und die Partner in Deutschland und Österreich über die vergangenen Jahre begleiten zu dürfen."

Hans-Jürgen Bretzke wird als Vorsitzender des Vorstands weiterhin für die strategische Ausrichtung des Konzerns und den Ausbau der fondsgebundenen Vermögensverwaltung verantwortlich sein. Die Vorstände Heike Angele und Christian Sosnowski behalten ihre Ressorts Personal und Administration beziehungsweise IT-Entwicklung. (cf)