M&G hat die Rolle als Investmentchefin für den Bereich Aktien neu geschaffen und die Position Fabiana Fedeli übertragen. "Vor einem Jahr hatte M&G den Entschluss gefasst, die Kompetenzen für aktive Aktienanlagen zu stärken. Der Fokus liegt auf beständigeren Anlageergebnissen und der Entwicklung von Strategien, um den sich laufend ändernden Kundenbedürfnissen besser Rechnung zu tragen", erklärt das Fondshaus dazu in einer Pressemitteilung.

Fedeli verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Anlageverwaltungsbranche und leitete zuletzt bei Robeco Asset Management als "Global Head of Fundamental Equities" ein internationales Anlageteam, das eine Reihe von aktiven Aktienstrategien verwaltete. Vor ihrer Zeit bei Robeco war Fedeli in zahlreichen Positionen in den Bereichen Portfoliomanagement und Aktienanalyse in London, New York und Tokio beschäftigt. (cf)