Die Auretas Family Trust, einer der nach Eigendarstellung führenden Strategieberater für Familienvermögen in Deutschland, verstärkt ihr Team zum 1. Juli 2020 mit Boris Jurczyk. Der 46-Jährige kommt von der Berenberg Bank und wird die Leitung der liquiden Vermögensverwaltung übernehmen. In dieser Funktion wird er in Zusammenarbeit mit seinem Team vor allem die Strukturierung der Anlagestrategien sowie die strategische Weiterentwicklung des Geschäftsbereichs vorantreiben.

Jurczyk war seit 2009 bei Berenberg tätig und führte zuletzt die Abteilung Quant Selection mit Verantwortung für die quantitativen Anlagestrategien in den Anlageklassen Aktien, Renten und Multi-Asset. In dieser Funktion verwaltete er auch selbst diverse Publikumsfonds und zahlreiche Spezialmandate. Seine berufliche Laufbahn startete er 1994 bei der Commerzbank. Anschließend war er bei der WGZ Bank im Handel und Financial Engineering tätig. Der Diplom-Kaufmann ist unter anderem CFA- und CAIA-Charterholder sowie Mitglied in diversen Berufsverbänden. (mb)