Nach einem knappen Monat muss der Immobilienmanager Domicil Real Estate seinen neuen Finanzvorstand schon wieder ziehen lassen. Eckhard Schultz, er hatte die Position zu Jahresbeginn übernommen, verlasse das Unternehmen aus persönlichen Gründen, teilen die Münchener in einer Pressemitteilung mit. Uwe Wazel, Prokurist und Director Business Administration bei der Domicil Real Estate, hat die Leitung des Finanzressorts kommissarisch inner. Wazel ist seit knapp drei Jahren bei Domicil und war zuvor mehrere Jahre in leitender Funktion im Konzernrechnungswesen sowie der Bilanzierung in verschiedenen Konzernen tätig.

Die Domicil Real Estate hatte Schultz im Oktober vergangenen Jahres zum Finanzvorstand berufen. Er war zu dieser Zeit noch der ebenfalls auf Wohnimmobilien fokussierten LEG, die er 2013 an die Börse brachte, verpflichtet. Die Domicil Real Estate hatte ihrerseits den Gang aufs Parkett in Planung, musste den Börsengang allerdings "aufgrund der aktuell schwierigen Marktlage" verschieben. (cf)