Die Netfonds Gruppe will ihre digitalen Agenden mit der webbasierten Plattformtechnologie Finfire vorantreiben. Um die Kommunikation zwischen den Fachbereichen Versicherung und IT effizienter zu gestalten, hat Daniel Feyler daher die neu geschaffene Position der Leitung Betriebsorganisation Versicherung übernommen. "Die fortschreitende Digitalisierung, die in der Corona-Pandemie weiterhin an Dynamik zugenommen hat, gewinnt für die Netfonds Partner immer mehr an Bedeutung", schreibt der Hamburger Maklerpool dazu in einer Pressemitteilung. Dabei stehen vor allem der Vertriebsservice mit modernen Schnittstellen in der IT-Landschaft und Zugangswege zu Neukunden im Vordergrund.

Feyler bringt dafür umfangreiche Erfahrungen von Seiten des Maklergeschäfts und von der Entwicklungsseite für IT-Projekte mit. Der Diplom-Betriebswirt gründete zunächst ein Unternehmen im Bereich Insurtech und begleitete anschließend Digitalisierungsprojekte bei Deutschlands größten Versicherern und Banken. Zu seinen beruflichen Stationen zählten darüber hinaus etwa Trusted Shops Enterprise Solutions und eKomi. (cf)