Die neue Rechtsform als Aktiengesellschaft erfordert Veränderungen in der Vorstandsetage des Bankhauses Metzler: Zum 1. Januar 2022 treten die bisherigen Partner Kim Comperl, Mario Mattera und Marco Schulmerich in den Vorstand der B. Metzler seel. Sohn & Co. Aktiengesellschaft ein. Das Vorstandsmitglied Harald Illy wechselt zum 31. Dezember 2021 in den Ruhestand. Zudem ernennt das Bankhaus die Compliance-Beauftragte Stefanie Buchmann zur Generalbevollmächtigten.
 
Der Vorstand des Bankhauses Metzler besteht ab dem 1. Januar 2022 aus:

  • Emmerich Müller
  • Gerhard Wiesheu
  • Kim Comperl
  • Mario Mattera
  • Marco Schulmerich

Kim Comperl, 55, ist seit 2018 bei Metzler tätig und seitdem als Geschäftsführer der B. Metzler GmbH für das Geschäftsfeld Corporate Finance verantwortlich. In seiner Funktion als Vorstand wird er diese Aufgabe beibehalten. Er ist zudem ständiges Mitglied im Kreditausschuss sowie im Operational Risk-Komitee des Bankhauses.
 
Mario Mattera, 44, begann seine berufliche Laufbahn 2002 bei Metzler im Research für Anleihen und Devisen. Seit 2018 ist er verantwortlich für das Geschäftsfeld Capital Markets. Zudem ist er ständiges Mitglied im Kreditausschuss des Bankhauses und leitet das Treasury-Komitee. Als Vorstand wird er weiterhin für das Kapitalmarktgeschäft zuständig sein.
 
Marco Schulmerich, 51, arbeitet seit 2005 bei Metzler und ist seit 2019 zuständig für den Bereich Informationstechnologie. Er leitet die Digitalisierungsinitiative im Konzern und ist ebenfalls ständiges Mitglied im Kreditausschuss des Bankhauses. Mit dem Wechsel in den Vorstand übernimmt er überdies die Bereiche Controlling, Compliance, Organisation/Verwaltung und Marktfolge. Von 2013 bis Mitte 2020 war er Geschäftsführer der Metzler Asset Management GmbH.(mb)