Der Frankfurter Vermögensverwalter und Haftungsdachanbieter Fidus Finanz vergrößert sich und expandiert nach Nordrhein-Westfalen. Die beiden Wertpapier-Experten Jörg Wenner (im Bild) und Dennis Friedrich stoßen zu der erst im April gegründeten Gesellschaft. Sie waren zuvor im genossenschaftlichen Sektor tätig und  werden von der Stadt Gevelsberg aus als Niederlassung von Fidus Kunden im Großraum Rhein/Ruhr betreuen.

"Wir freuen uns sehr über unsere neuen Berater, zwischen uns stimmte die Chemie von Anfang an", sagt Fidus-Vorstand Volker Henkel. "Jörg Wenner und Dennis Friedrich verfügen über profunde Kenntnisse im Wertpapiergeschäft und vertreten eine ähnliche Anlagephilosophie wie wir. Gleichzeitig bringen die neuen Berater langjährige vertrauensvolle Kontakte mit, die dem Ausbau unserer Sparte Vermögensverwaltung weiteren Schwung verleihen sollten."

Für den Vermögensverwalter stellt das neue Standbein in Nordrhein-Westfalen nach eigenen Angaben einen wichtigen Schritt in der Umsetzung des schon beim Start angekündigten Wachstumskurses dar. Die Gesellschaft beabsichtigt, bundesweit weitere Niederlassungen zu eröffnen. (jb)