Änderungen im Vorstand der "Bayerische Prokunde Aktiengesellschaft", einer Tochter der Versicherungsgruppe die Bayerische: Jürgen Reinhardt verlässt das Gremium aus Altersgründen. Sein Nachfolger ist Armin Greisinger, der das Amt zusätzlich zu seinen Aufgaben als Leiter des Konzerncontrollings der Bayerischen sowie als Vorsitzender des Aufsichtsrates der Asspario Versicherungsdienste übernimmt. Neben Greisinger gehört weiterhin Maximilian Buddecke, der in Personalunion Leiter des Partner- und Kooperationsvertriebs der Bayerischen ist, dem Vorstand der Prokunde an.

Der Versicherer gründete die Tochtergesellschaft Prokunde im Jahr 2018, um seine Vertriebsaktivitäten in der neuen Gesellschaft zu bündeln. Sie prüft zudem regelmäßig neue Beteiligungsofferten und interessante, innovative Geschäftsmodelle. 2020 konnte die Prokunde  um zwei neue Beteiligungen ausgebaut werden. Ihre primäre Aufgabe liegt laut einer Pressemitteilung bei der Steigerung von Unternehmenswerten der Beteiligungen sowie der Verbreiterung des Marktzuganges für die Bayerische. (jb)