Das Frankfurter Team von Legg Mason wird ab Juli mit Anna Schor verstärkt. Sie wird bei dem internationalen Asset Manager als Client Relationship Manager arbeiten. Dabei soll Schor die Kollegen insbesondere beim Ausbau der Wholesale-Aktivitäten in Deutschland und Österreich unterstützen.

Schor kommt von der Prime Capital, wo sie zuletzt im Vertrieb alternativer Investments tätig war. Davor war sie im Vertrieb für strukturierte Produkte bei der Deka Bank, wo auch ihre Karriere im Portfoliomanagement für Fixed-Income-Produkte begann. Die 29-Jährige hat einen Bachelor of Arts in Insurance Business der Fachhochschule Köln sowie einen Master of Science in Accounting, Taxation und Finance der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. (cf)