Die Capital Group hat Manuel Geiler zum Senior Business Development Associate für Finanzintermediäre in Deutschland berufen. Von Frankfurt aus soll er das deutsche Vertriebsteam dabei unterstützen, die Kundenbeziehungen der Capital Group zu Finanzintermediären in Deutschland weiterzuentwickeln und zu stärken.

Die Neueinstellung verdeutliche das verstärkte Bekenntnis der Capital Group zum deutschen Markt, schreibt der Investmentmanager, der laut eigenen Angaben mehr als 1,9 Billionen US-Dollar verwaltet, in einer Pressemitteilung. Dieses Jahr hatte die Capital Group bereits ein neues Büro in Frankfurt eröffnet. Geiler arbeitete zuvor für Oddo BHF, Frankfurt-Trust und State Street. Er bringt mehr als 20 Jahre Erfahrung mit Finanzintermediären und Privatkunden in Deutschland mit. (cf)