Die Öffentliche Versicherung Braunschweig bekommt einen neuen Vorstand: Alexander Tourneau tritt die Nachfolge von Stefan Hanekopf an, der den Versicherer verlässt und zu den Concordia Versicherungen wechselt. Hanekopf, der die Bereiche Kapitalanlagen, Leben, Rechnungswesen und Controlling sowie das Facility Management verantwortet, geht zum Jahreswechsel, Tourneau werde aber schon zum 1. Dezember seinen neuen Posten antreten. Auf diese Weise soll ein reibungsloser Übergang gewährleistet werden, so der Versicherer.

Tourneau ist derzeit als Berater in einer Unternehmensberatung, als Mitglied in Aufsichts- und Beiräten und als Lehrbeauftragter an der Justus-Liebig-Universität Gießen tätig. Zuvor war er bis Ende 2017 Vorstandsmitglied der Basler Sachversicherung und der Basler Lebensversicherung. Weitere Karrierestationen umfassen den Deutschen Ring und dessen Tochter Deutscher Pensionsring. (jb)