Die Oldenburgische Landesbank, kurz OLB, hat Chris Eggert in den Vorstand berufen. Er soll im Juni als Risikovorstand in das Gremium einziehen und die Verantwortung für das Credit Risk Management, das Risk Controlling und die Restrukturierung übernehmen. Derzeit leitet Chris Eggert als Generalbevollmächtigter den Bereich "Credit Risk Management".

Eggert verfügt über rund 25 Jahre Erfahrung im Bank-Risikomanagement. Seit dem Jahr 2010 war er in verschiedenen leitenden Funktionen bei der KBC Bank Deutschland, die inzwischen mit der Bremer Kreditbank (BKB) fusionierte. Zuvor war er in verschiedenen Positionen in den Bereichen Corporate Banking sowie Strukturierte Finanzierungen unter anderem bei der Danske Bank sowie der Berenberg Bank in Hamburg beschäftigt. (cf)