Prisma Life erweitert ihre Geschäftsleitung zum 1. August. Ab dem Tag wird Volker Schulz als Co-Geschäftsführer die Verantwortung für das operative Geschäft (Chief Operating Officer, COO) übernehmen. Schulz ist bereits seit Januar 2018 als verantwortlicher Aktuar für den liechtensteinischen Versicherer und Anbieter von Fondspolicen tätig. Der 48-Jährige verantwortete über viele Jahre als Vorstandsmitglied der Süddeutschen Krankenversicherung und der Süddeutschen Lebensversicherung die Ressorts Underwriting, Leistung, Risikomanagement, IT und später auch das Aktuariat. Zuletzt war Schulz Vorstandsmitglied der Astra Direct Versicherung gewesen.

"Mit Volker Schulz gewinnen wir einen erfahrenen Fachmann, der eine langjährige Vorstandsexpertise bei einem renommierten deutschen Versicherer mitbringt. Als Verantwortlicher Aktuar hat er die Prisma Life bereits gut kennengelernt und wird uns jetzt in der Umsetzung der Neuausrichtung der Prisma Life unterstützen", sagt Helmut Posch, Verwaltungsratsvorsitzender der Prisma Life Schulz übernimmt neben dem Aktuariat und dem Risikomanagement auch die Bereiche Produktmanagement, Versicherungstechnik und Personal. (jb)