Volker Flögel übernimmt ab 1. Januar 2023 als Chief Investment Officer die Leitung des Investmentbereichs bei Quoniam Asset Management und tritt, vorbehaltlich der behördlichen Zustimmung, in die Geschäftsführung ein. Das teilt die Gesellschaft mit, die zu Union Investment gehört und sich auf institutionelle Anleger fokussiert. Aktuell ist Flögel dort für das Aktien-und Multi-Asset-Portfoliomanagement verantwortlich.

Er folgt auf Thomas Kieselstein, der sich entschieden habe, sich aus dem operativen Geschäft zurückzuziehen, "um sich als Senior Partner auf die Weiterentwicklung des Unternehmens insbesondere im Bereich der Innovation zu konzentrieren. Zudem wird er weiterhin seine Expertise im Rahmen der Zusammenarbeit mit institutionellen Kunden einbringen", heißt es weiter in der Mitteilung. (jb)