Robeco Deutschland hat den Bereich Wholesale erweitert. Seit Jahresbeginn verstärkt Fabian Strube das Team und wird die Betreuung von Sparkassen, Volks- und Raiffeisenbanken sowie von unabhängigen Vermögensverwaltern deutschlandweit übernehmen.

Der zertifizierte Wertpapieranalyst mit CIIA- und CEFA-Abschluss war zuvor langjährig unter anderem als Treasurer bei einer Volksbank beschäftigt, bevor er 2016 in den Vertrieb bei Ethenea wechselte. "Ich habe mich bewusst für einen Asset Manager entschieden, der großen Wert auf wissenschaftlich fundierte Entscheidungen und Nachhaltigkeit legt", ist Strube überzeugt. (fp)