Das Fintech Elinvar hat seinen Vertrieb verstärkt: Mario Lessing verantwortet ab sofort als Senior Vice President den Bereich Business Development. Das meldet die in Berlin ansässige Gesellschaft, die eine digitale Plattform für Vermögensanlage betreibt, welche unter anderem auch genutzt werden kann, um eine Online-Vermögensverwaltung zu betreiben. 

Lessing war langjähriger Managing Director bei UBS und der Bethmann Bank und soll bei dem Fintech "die erfolgreiche Entwicklung und Umsetzung strategischer Partnerschaften und wesentlicher strategischer Projekte sowie als Mitglied des Operating Committee die Weiterentwicklung der Wealthtech Plattform insgesamt" verantworten.

"Beste digitale Lösung gestalten"
"Elinvar arbeitet mit herausragender technischer und regulatorischer Expertise daran, das gesamte Ökosystem der Vermögensanlage auf einer digitalen Plattform zu vernetzen. Als Business Development möchte ich unseren Partnern die perfekte Wealthtech Plattform zur Verfügung stellen, um die beste digitale Lösung für ihre Kunden und Berater zu gestalten", so Lessing. 

Zeitgleich zu Mario Lessing startete Linda van Rennings als Chief of Staff & Spokesperson. Die Digitalexpertin leitete zuvor für mehrere Jahre die Online-Kommunikation des Bitkom. Linda van Rennings: "Als Chief of Staff möchte ich Elinvars nachhaltiges Wachstum unterstützen, so dass Elinvar auch zukünftig den größtmöglichen Wert für unsere Partner, ihre Kunden, unser Team und alle weiteren Stakeholder generiert."