Christian Schulte Eistrup ist neuer Leiter des Bereichs Internationales Geschäft für institutionelle Investoren der KGAL. Er verantwortet damit die strategische Positionierung der KGAL, das Relationship Management mit institutionellen Kunden, die Leitung des internationalen Vertriebsteams sowie den Vertrieb von Real Asset Investments.

Schulte Eistrup kommt von Optimum Asset Management, wo er "Managing Director and Head of Distribution" sowie Mitglied der Management- und Investmentausschüsse war. Insgesamt verfügt Schulte Eistrup über mehr als 20 Jahre Erfahrung am Kapitalmarkt. Er war unter anderem mehrere Jahre als Leiter EMEA (Europa, Naher Osten und Afrika) bei Blackrock Alternative Specialists – Real Estate und in leitender Funktion bei Corestate Capital und Morgan Stanley tätig. (cf)