Nordea Asset Management hat Alexander Heidenfelder per 1. Juni zum Vertriebsdirektor für das Wholesale-Geschäft in der Region Süddeutschland ernannt. Das teilt die Fondsgesellschaft mit. In dieser Funktion ist Heidenfelder für die Betreuung von Partnerbanken, Dachfondsmanagern und Vermögensverwaltern sowie Anlagevermittlern im gesamten süddeutschen Raum zuständig. Er folgt auf Rainer Linder, der voraussichtlich im zweiten Quartal 2023 in den Ruhestand eintritt. 

Heidenfelder verfügt über mehr als 25 Jahre Vertriebserfahrung und kommt von Edmond de Rothschild Asset Management (EdRAM), wo er die Betreuung von Kunden im Wholesale-Segment in Deutschland und Österreich verantwortete. Zuvor war er bereits in verantwortlichen Positionen bei Häusern wie Fidelity, Schroders, Aberdeen und Lombard Odier tätig. (jb)