Die in Baden-Württemberg beheimatete Sparkasse Bonndorf-Stühlingen hat mit Georg Riesterer einen neuen Vorstandsvorsitzenden berufen. Riesterer startet zum 1. Juli 2023, er folgt auf den langjährigen Vorsitzenden Theo Binninger, der in den Ruhestand tritt.

Der neue Chef kennt die Sparkasse Bonndorf-Stühlingen sehr gut, er gehört seit rund 17 Jahren dem Vorstand an. Das Schwarzwälder Kreditinstitut wurde 1765 durch den Abt des Klosters St. Blasien als Waisenkasse Bonndorf gegründet. Damit zählt das Institut zu den ältesten Sparkassen in Deutschland.

Die Sparkasse Bonndorf-Stühlingen weist eine Bilanzsumme von rund 646 Millionen Euro aus und beschäftigt 88 Mitarbeiter. Sie betreibt acht Filialen beziehungsweise Selbstbedienungsstandorte. (mh)