Das Schweizer Fondshaus Fisch Asset Management hat seine Geschäftsführung gleich doppelt verstärkt. Angela Eder wird den Bereich Products innehaben und Vladimir Khmyrov (im Bild rechts) das Ressort Technology führen. Beide kommen aus den eigenen Reihen. Fisch Asset Management wolle sich mit der Erweiterung des Führungsgremiums konsequent auf die komplexeren Anforderungen an aktive Asset Manager sowie auf die steigenden Kunden- und Marktbedürfnisse ausrichten, schreibt Fisch Asset Management in einer Pressemitteilung.

Mit dem neu geschaffenen Geschäftsbereich Technology soll dazu insbesondere der analytische Beitrag im Portfoliomanagement kontinuierlich ausgebaut werden. Für die Optimierung und Weiterentwicklung des Angebots über Fonds und Mandate werden die Luxemburger Management Company Fisch Fund Services und das Product Management von Fisch Asset Management wiederum neu in einem Bereich zusammengefasst. (cf)