Fisch Asset Management, der nach eigener Darstellung größte unabhängige Schweizer Asset Manager für Wandelanleihen, Unternehmensanleihen und Multi-Asset-Lösungen, erweitert seine Geschäftsleitung.

Im Sinne der Ausrichtung auf die strategischen Wachstumsbereiche werden die Leiter der vier Investmentsegmente Wandelanleihen, Emerging Markets Anleihen, Developed Markets Anleihen und Multi Asset/Absolute Return per 1. März 2022 in das oberste Führungsgremium berufen. Es handelt sich dabei um Kyle Kloc (Head Corporate Bonds Developed Markets), Thomas Rutz (Head Corporate Bonds Emerging Markets), Torsten von Bartenwerffer (Co-Head Multi Asset/Absolute Return) und Stephanie Zwick (Head Convertible Bonds). Meno Stroemer, der das Portfolio Management in den letzten zwei Jahren erfolgreich geleitet hat, hat sich aus persönlichen Gründen entschieden, im Laufe der zweiten Jahreshälfte in die USA zurückzukehren. Er wird Fisch AM im Bereich Emerging Markets Anleihen weiterhin unterstützen.

In der Geschäftsleitung sind weiterhin auch die vier Geschäftsbereiche Sales & Relationship Management (Hanspeter Diem), Technology (Vladimir Khmyrov), Corporate Center (Juerg Sturzenegger) sowie Products vertreten. Angela Eder, Head Products, entschied sich nach 16 sehr erfolgreichen Jahren bei Fisch, das Unternehmen im zweiten Quartal zu verlassen. Der Geschäftsbereich Products wird von Christoph Feusi übernommen, der von Vontobel Asset Management zu Fisch AM stößt, wo er als Head Global Client Excellence tätig und Mitglied der Geschäftsleitung war. (mb)