Mit Udo Zimmermann hat die Sparkasse Hilden-Ratingen-Velbert einen neuen Vorstandsvorsitzenden berufen. Zimmermann startet bereits am 1. Oktober als ordentliches Vorstandsmitglied bei der Sparkasse, bevor er dann Anfang 2021 von Uwe Buschmann, der am Jahresende in den Ruhestand tritt, den Vorstandsvorsitz übernimmt.
 
Der 55-Jährige kommt von der Sparkasse Düren, wo er seit rund 40 Jahren beschäftigt ist. Zimmermann begann seine Karriere in Düren mit der Ausbildung zum Bankkaufmann, danach folgten verschiedene Leitungsfunktionen in Markt- und Stabsbereichen. Derzeit hat er den stellvertretenden Vorstandsvorsitz bei dem öffentlich-rechtlichen Institut inne. Zimmermann verfügt über umfangreiche Erfahrung im Privat- und Firmenkundengeschäft.
 
Die Sparkasse Hilden-Ratingen-Velbert weist eine Bilanzsumme von rund 3,5 Milliarden Euro aus und beschäftigt rund 635 Mitarbeiter. Neben Buschmann gehört dem aktuellen Vorstand des Instituts noch Josef Stopfer an. (mh)