Mehrere kleinere private Banken wollen sich von ihrer Beteiligung am Online-Bezahldienst der deutschen Kreditwirtschaft Paydirekt trennen – und sind in dieser Angelegenheit auch schon aktiv geworden. Dies berichten diverse Medien, darunter das "Handelsblatt" und das Online-Portal Finanz-Szene.de. Die ING Deutschland (ehemals ING Diba) habe dem "Handelsblatt" auf Anfrage mitgeteilt, die Onlinebank und weitere Institute hätten ihre Anteile zum 31. Dezember 2019 gekündigt, schreibt die Zeitung.

Die ING Deutschland zählt wie die Hypovereinsbank, die Consorsbank oder die Targobank zu den Poolbanken von Paydirekt. Diese werden so bezeichnet, weil sie ihre Anteile in einem gemeinsamen Beteiligungsvehikel  gebündelt haben. Die rund zehn Institute sind zusammen mit der Deutschen Bank und der Commerzbank an Paydirekt beteiligt. Weitere Gesellschafter sind die Genossenschaftsbanken und die Sparkassen, die jeweils ein Drittel der Anteile halten.

Wie das "Handelsblatt" berichtet, sollen die ausstiegwilligen Poolbanken zuletzt mit der Deutschen Bank und der Commerzbank darüber verhandelt haben, ob diese ihre Anteile übernehmen. Die beiden Institute hätten sich dazu aber nicht äußern wollen.

Keine echte Konkurrenz für Paypal
Paydirekt ist als gemeinsames Online-Bezahlverfahren der Privat- und Genossenschaftsbanken sowie der Sparkassen vor über drei Jahren an den Start gegangen und soll eigentlich dem US-Bezahldienst Paypal Konkurrenz machen. Allerdings ist Paydirekt bislang nicht richtig in Gang gekommen. Geringe Transaktionensvolumina und hohe Kosten für die Anbindung des Bezahldienstes sorgten bei vielen Geldhäusern für Unmut, schreibt das "Handelsblatt". Zudem steht Paydirekt vor einer weiteren Kapitalerhöhung, an der sich eigentlich auch die Poolbanken beteiligen müssten.

Auch wenn sie keine Anteilseigner mehr sind, werden die Poolbanken Paydirekt möglicherweise trotzdem weiterhin anbieten. Die Institute überlegten aktuell, wie sie den Bezahldienst nach 2019 zur Verfügung stellen könnten, berichtet das "Handelsblatt". (am)