Die Standard Chartered Bank AG, der in Frankfurt ansässige EU-Hub der gleichnamigen britischen Bank, hat Caroline Eber-Ittel zum Mitglied des Vorstands ernannt.

Eber-Ittel ist CEO der Standard Chartered Bank in Frankreich. Sie kam im August 2013 zur Bank und ist seither von Paris aus für den Ausbau der Beziehungen mit Unternehmen und Finanzinstitutionen verantwortlich. Sie begann ihre Laufbahn bei der HypoVereinsbank, bevor sie zur Deutschen Bank wechselte, wo sie seit 2009 das Firmenkundengeschäft in Frankreich leitete.

Zudem hat die Standard Chartered Bank auch Tracey McDermott als Mitglied in den Aufsichtsrat geholt. Sie ist seit Januar 2019 Group Head Conduct, Financial Crime and Compliance. (mb)