Die Deutsche Fonds Holding (DFH) will zurück ins Emissionsgeschäft und plant neben dem Ausbau ihres Asset Managements die Auflage neuer Fonds. Den letzten Sachwertefonds emittierte die DFH vor zehn Jahren. Für den Neustart hat sie sich personell verstärkt: Mit dem Vertriebsprofi Paul Walch, der die Leitung des Bereiches Business Development und Projektmanagement übernimmt, und dem Fonds- und Asset Manager Jörg-Karsten Hagen.

Walch ist bereits seit Anfang des Jahres bei der DFH an Bord. Seit 2008 war der Diplom-Kaufmann in verschiedenen Unternehmen des Hannover-Leasing-Konzerns tätig, sei es als Vertriebsleiter, sei es als Geschäftsführer diverser Fonds- und Objektgesellschaften. Hagen ist seit März dabei. Zuvor war er Leiter Fondsmanagement und Geschäftsführer beim Sachwertanbieter HGA in Hamburg. (tw)