Michael Hennig wird Anfang März neuer Leiter für den Wertpapierbereich im Drittkundengeschäft von Swiss Life Asset Managers in Deutschland. Er wird damit für den Vertrieb sämtlicher Wertpapieranlagelösungen inklusive Infrastrukturanlagen von Swiss Life Asset Managers im deutschen Markt verantwortlich sein. Auch das Geschäft mit kapitalanlagebasierten Lösungen im Bereich der betrieblichen Altersvorsorge soll unter Hennig weiter ausgebaut werden.

Der 45-jährige Vertriebs- und Wertpapierspezialist stösst von der Fondsgesellschaft Fidelity International zu Swiss Life Asset Managers. Seit 2007 war er dort in verschiedenen Positionen tätig, zuletzt als Head of Workplace Investing Germany, wo er als Teil des institutionellen Geschäfts den Vertrieb und die Beratung im Bereich kapitalanlagebasierter Pensionslösungen verantwortete. Zuvor bekleidete er Positionen bei der Nordwest Finanz Vermögensberatung und mehreren Sparkasseninstituten im norddeutschen Raum, meist in den Bereichen Vorsorgelösungen und Immobilien. (cf)