Der Verwaltungsrat der Swiss Life Holding AG wird den Aktionären an der General­versammlung vom 7. Mai 2009 Frank Schnewlin zur Wahl in den Verwaltungsrat vorschlagen.

Schnewlin (57) studierte an der Hochschule St. Gallen (lic. oec. HSG), an der London School of Economics (Master of Science) sowie der Harvard Business School (MBA) und promovierte 1983 an der Universität Lausanne (Dr. ès sc. écon.). Von 1983 bis 2001 war er in verschiedenen Funktionen für die Zurich Financial Services Group tätig, unter anderem als Leiter des Corporate Centers und als Leiter des Geschäfts­bereichs Südeuropa, Asien/Pazifik, Mittlerer Osten und Afrika. Ab 1993 gehörte er der Konzernleitung des Unternehmens an. Von 2002 bis 2007 führte Schnewlin als Vorsitzender der Konzernleitung (CEO) die Bâloise-Gruppe.

Pierfranco Riva wird nach sechsjähriger Zugehörigkeit zum Verwaltungsrat von Swiss Life an der Generalversammlung im Mai 2009 altershalber nicht mehr zur Wiederwahl antreten. Auch Bruno Gehrig, Präsident des Verwaltungsrats, wird anlässlich der Generalversammlung 2009 nicht mehr zur Wiederwahl antreten. Seine Nachfolge übernimmt damit Rolf Dörig, der im Mai 2008 in den Verwaltungsrat gewählt wurde. (bb)