Die Union Bancaire Privée, kurz UBP, hat ihr Schwellenländeranleihen-Team gleich doppelt verstärkt. Sergio Trigo Paz ist neuer CIO & Head of Emerging Market Fixed Income und übernimmt die Leitung eines Teams von neun Anlageexperten, die in Zürich, London und Hongkong angesiedelt sind. Darüber hinaus kommt die Portfoliomanagerin Soledad Rocio Acoroni in das Team für Emerging Market Fixed Income.

Paz war von 2012 bis März 2022 bei Blackrock als Head of Emerging Market Debt angestellt. Vor seinem Wechsel zu Blackrock war er ab 2004 Head of Emerging Markets Fixed Income und anschließend CIO bei BNP Paribas Investment Partners. Acoroni wiederum wechselt von Larrain Vial AM in Chile, wo sie als Portfoliomanagerin mit Schwerpunkt Strategien in lateinamerikanischen Unternehmenspapieren, ESG-Strategien in Anleihen von Ländern und Firmen der Region mit niedriger CO2-Bilanz sowie Strategien in argentinischen Staats- und Unternehmensanleihen tätig war. (cf)